ScaDS Logo

CENTER FOR
SCALABLE DATA ANALYTICS
AND ARTIFICIAL INTELLIGENCE

 
Das Center for Scalable Data Analytics and Artificial Intelligence (ScaDS.AI Dresden/Leipzig) sucht am Standort Leipzig derzeitig wissenschaftliche Mitarbeitende für verschiedene Forschungsbereiche. Die Stellen können im Portal eRecruiter oder hier auf der Homepage eingesehen werden. Ausschreibungen für studentische und wissenschaftliche Hilfskräfte befinden sich unterhalb des eingebundenen Jobportals und werden ausschließlich auf unserer Homepage veröffentlicht.
 

Ausschreibungen für Wissenschaftliche Mitarbeiter*innen, Verwaltungspersonal etc. 

 
 



Ausschreibungen für studentische Mitarbeiter*innen (SHK/WHK)

 

Wissenschaftliche/Studentische Hilfskraft im Data Science Zentrum ScaDS.AI: Einsatz von KI-Methoden am Anwendungsfall der additiven Fertigung

Wir suchen eine wissenschaftliche Hilfskraft, die uns tatkräftig bei der Entwicklung eines Demonstrators für das Living Lab Scads.AI Leipzig unterstützt. Dabei soll der Einsatz von KI am Anwendungsfall der additiven Fertigung präsentiert werden. Gleichzeitig besteht das Ziel darin, perspektivische Möglichkeiten von KI innerhalb von komplexen industriellen Systemen aufzuzeigen. Zur erfolgreichen Umsetzung dieser Ziele können Aufgaben übernommen werden wie:

  • Design von eigenen kleinen Prototypen aus Kunststoffmaterialien
  • Generierung von Sensordaten mit 3-D-Drucker und Wärmebildkamera
  • Eigene Experimente durchführen und verschiedene Druckparameter überwachen und optimieren
  • Erzeugen eigener kleiner Prototypen und Vorhersagen hinsichtlich Qualität der Bauteile und prädiktiver Instandhaltung
  • Unterstützung in der Analyse und Auswertung der Thermodaten mithilfe von ML-basierten Ansätzen
  • Entwicklung und Implementierung eigener Algorithmen
  • Auswertung und empirische Analyse mit Bezug auf die realen Messdaten  

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, im Anschluss eine Abschlussarbeit zu verfassen.

Vorraussetzungen:

  • Bachelor - oder Masterstudent*in in Informatik, Mathematik oder einer verwandten Disziplin
  • Neugier und Interesse an technischer Entwicklung und Innovation
  • Analytisches und konzeptionelles Denkvermögen
  • Programmierkenntnisse in Python sind wünschenswert, aber können sich bei hohem Interesse auch angeeignet werden 

Was Sie erwartet?

  • Ein dynamisches und weltoffenes Team an einem von sechs deutschen KI-Forschungszentren
  • Unterstützen Sie den Ausbau des AI Dresden/Leipzig zu einem führenden deutschen Kompetenzzentrum für Big Data, Data Analytics und Künstliche Intelligenz

Wir freuen uns auf Ihr Know-how und Ihre Bewerbung! Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte in einem pdf-Dokument an Benjamin Uhrich (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Bitte geben den von Ihnen angedachten Wochenstundenumfang in Ihrer Bewerbung an.

Wir sehen uns in Leipzig!

 


Wissenschaftliche/Studentische Hilfskraft im Data Science Zentrum ScaDS.AI: Document Layout Analysis und Recognition mit Machine Learning/KI

Wir suchen eine wissenschaftliche Hilfskraft, die uns bei der Entwicklung von Services am ScaDS.AI unterstützt. Dabei sollen Tools entstehen, die das Digitalisieren von Dokumenten erleichtern, indem sie aus Scans oder Fotos von Dokumenten Inhalte wie Texte, Tabellen, Bilder, etc. erkennen und extrahieren können. Hierfür sollen Methoden des Machine Learnings verwendet werden und Nutzenden zur Verfügung gestellt werden.

Mögliche Aufgaben:
  • Vorverarbeitung entsprechender Datensätze
  • Training von Machine Learning Algorithmen
  • Auswertung und Analyse der trainierten Algorithmen
  • Entwicklung eines Workflows zur Layout Analyse mithilfe bestehender Methoden
  • Entwicklung eines Backends mit REST-API
  • Entwicklung eines Web Frontends

    Ihr Profil:
  • Bachelor- oder Masterstudierende*r in Informatik, Mathematik oder einer verwandten Disziplin
  • Neugier und Interesse an Entwicklung und Innovation
  • Analytisches und konzeptionelles Denkvermögen
  • Programmierkenntnisse in Python und Node.js sind erwünscht 
Wir bieten Ihnen:
  • Ein dynamisches und weltoffenes Team
  • Die Möglichkeit eigene Ideen und Konzepte umzusetzen
  • Flexible Arbeitszeiten (Homeoffice möglich)

Ihre Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, kurzes Anschreiben, gewünschte Wochenstunden) senden Sie bitte an Raphael Hildebrand (hildebrand [at] informatik.uni-leipzig.de).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

 

Student Research Assistent at ScaDS.AI: Document Layout Analysis and Recognition with Machine Learning/AI

The Center for Scalable Data Analytics and AI is looking for a research assistant to support us in the development of services at ScaDS.AI. The aim is to develop tools that simplify the digitalization of documents by recognizing and extracting content such as text, tables, images, etc. from scans or photos of documents. For this purpose, machine learning methods will be used and made available to end users.

Possible Tasks:
  • Preprocessing of relevant datasets
  • Training of machine learning algorithms
  • Evaluation and analysis of trained algorithms
  • Development of a workflow for layout analysis using excisting algorithms
  • REST-API backend development
  • Web frontend development

    Your Profile:
  • Bachelor or Master student in computer science, mathematics or similar fields
  • Curiosity and interest in research, development and innovation
  • Analytical and conceptual thinking
  • Programming skills in Python and Node.js are preferred

    We offer:
  • A dynamic and open-minded team
  • The opportunity to realize your own ideas and concepts
  • Flexible working hours (home office is possible)


Please send your application documents (CV, short cover letter, preferred work hours per week) to Raphael Hildebrand (hildebrand [at] informatik.uni-leipzig.de).

We look forward to receiving your application!

 


Studentische Hilfskraft zur Frontend-Entwicklung

Wir suchen ab sofort eine Studentische/ Wissenschaftliche Hilfskraft. Die wöchentliche Stundenzahl beträgt bis zu 10 Stunden. Die Stelle ist zunächst für 6 Monate befristet, es besteht aber die Option der Verlängerung. Die Tätigkeit wird im Rahmen des vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefröderten Projektes "DE4L" stattfinden. Das Projekt beschäftigt sich damit ein Ökosystem zum Erfassen und Handeln von Daten aus der Logistik aufzubauen.
 
Wir wünschen uns ihre Unterstützung in der Konzeptionierung und Implementation des Frontends für den Datenhandels-Client der Plattform. Das Backend stellt ihnen eine REST-API zur Verfügung, sodass sie bei der Wahl der Technologie für das Frontend weitestgehend freie Wahl haben. Ein Projektpartner hat bereits ein Frontend in Vaadin für eine ähnliche Anwendung entwickelt, sodass Sie eventuell Komponenten übernehmen können. Ansonsten empfehlen wir die Verwendung von Frameworks wie Angular oder React.
 
Ihr Profil:
 
  • Bachelor- oder Masterstudent/in in Informatik oder ähnliches
  • Programmierkentnisse in HTML/Javascript/CSS oder Java wünschenswert aber nicht zwingend Notwendig.
  • Grundlegende Kenntnisse von Webentwicklung und Oauth wünschenswert
  • Im Umgang mit Git vertraut
  • Interesse an praxisnaher Forschung
  • Hohe Motivation zur Einarbeitung in neue Technologien
Ihr Profil:
  • Bachelor- oder Masterstudierende*r in Informatik, Mathematik oder einer verwandten Disziplin
  • Neugier und Interesse an Entwicklung und Innovation
  • Analytisches und konzeptionelles Denkvermögen
  • Programmierkenntnisse in Python und Node.js sind erwünscht

Wir bieten Ihnen:

  • Ein dynamisches und weltoffenes Team
  • Die Möglichkeit eigene Ideen und Konzepte umzusetzen
  • Flexible Arbeitszeiten (Homeoffice möglich)

Ihre Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, kurzes Anschreiben, gewünschte Wochenstunden) senden Sie bitte an Jonas Kreusch (kreusch [at] informatik.uni-leipzig.de).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!