ScaDS Logo

CENTER FOR
SCALABLE DATA ANALYTICS
AND ARTIFICIAL INTELLIGENCE

 

Living Lab - Interdisziplinäre Online-Vorlesungsreihe 

 

Sprachassistenten, Clouddienste und smarte Applikationen: Die Zukunftstechnologien der Künstlichen Intelligenz spielen in vielen Bereichen der Gesellschaft eine immer größere Rolle, auch in der Forschung. In unserer interdisziplinären Online-Vorlesungsreihe  werden aktuelle Fragestellungen aus unterschiedlichen Blickwinkeln beleuchtet. Die Vortragsreihe startet mit dem Thema "Ethik- und Moralkodex in der Künstlichen Intelligenz" und beschäftigt sich mit Transparenz,  Privatsphäre und Datenschutz in KI-Systemen. Weitere Vorträge von Forschenden des Kompetenzzentrums zu Big Data, Data Analytics, Machine Learning oder Modellierung von Mensch-Umwelt-Beziehungen folgen jeden ersten Donnerstag im Monat. Die Veranstaltungen finden im Rahmen der neu entstehenden Living Labs in Dresden und Leipzig statt. An beiden Standorten werden Begegnungs- und Experimentierstätten aufgebaut, die sich den Fragestellungen auch praktisch auf vielfältige Weise nähern. Das Ziel der Living Labs ist es, anhand von Demonstratoren und interaktiven Vorführungen aufzuzeigen, wie Big-Data-Analytik, Machine-Learning-Algorithmen und KI-Systeme in unserem täglichen Leben eingesetzt werden. Eine erste Diskussionsplattform darüber bietet die interdisziplinäre Vorlesungsreihe, an der man kostenfrei und ohne Anmeldung teilnehmen kann. 

 

Vorlesung #1

Am 01.07.2021 um 11:00 Uhr findet der erste Vortrag der Living Lab Vortragsreihe in englischer Sprache statt.

Rita Jordan, Niklas Lange und Franz Lehr werden über den "Ethik- und Moralkodex der Künstlichen Intelligenz" sprechen.

 

Wie kann ich an der Vorlesung teilnehmen?

Einfach auf den folgenden Link zum Raum klicken: https://tud.link/5wu6

 

Wann wird der Raum für die Zuhörer geöffnet sein?

Der Raum ist ab 5 Minuten vor Beginn der Vorlesung geöffnet.

 

Wer kann an der Living Lab Vortragsreihe teilnehmen?

Die kostenfreie Teilnahme ist für jeden möglich.

 

Muss ich mit Themen wie Big Data und Künstliche Intelligenz vertraut sein, um von den Vorträgen zu profitieren?

Nein, das Themenspektrum ist sehr vielfältig und einfach erklärt.

Eines unserer Ziele in der Living Lab-Vortragsreihe ist es, jeden mit diesen Themen vertraut zu machen.

 

Gibt es irgendwelche technischen Voraussetzungen, um an der Vorlesung teilzunehmen?

Sie benötigen lediglich einen aktuellen Browser wie Firefox und Google Chrome oder Chromium.

Wir empfehlen außerdem die Verwendung eines Kopfhörers für eine bessere Audioqualität.

 

Soll ich meine Kamera/mein Mikrofon auch während des Vortrags einschalten?

Nein! Generell ist es nicht notwendig, eine Kamera oder ein Mikrofon zu haben, um an der Vorlesung teilzunehmen.

 

Wie kann ich dann meine Frage stellen und Feedback geben?

Neben der Möglichkeit, mit Kamera und Mikrofon an der Diskussion teilzunehmen, gibt es die Möglichkeit, Ihre Fragen und Kommentare als Text einzureichen.

 

Wie kann ich über zukünftige Aktivitäten des Living Labs informiert werden?

Folgen Sie uns auf Twitter: @Sca_DS

Tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein: https://mailman.zih.tu-dresden.de/groups/listinfo/livinglab

 

Kann ich mit meinem Smartphone teilnehmen?

Ja! Scannen Sie den untenstehenden QR-Code mit der Kamera Ihres Smartphones: