ScaDS Logo

COMPETENCE CENTER
FOR SCALABLE DATA SERVICES
AND SOLUTIONS

Explorative Analyse von Zeitreihendaten mittels Clustering

Betreuer: Christoph Lehmann

Clusterverfahren gehören zu den etablierten Methoden bei der Zeitreihenanalyse. Die Qualität des Ergebnisses hängt allerdings von der Art der Zeitreihen und der konkreten Fragestellung ab. Am Beispiel von Sensordaten eines HPC-Kühlsystems soll untersucht werden, welche Clustering-Ansätze für diese Zeitreihen geeignet sind und welche Folgerungen bezüglich unbekannter Strukturen bzw. Anomalien aus den Ergebnissen der Clusteranalysen gezogen werden können.