ScaDS Logo

CENTER FOR
SCALABLE DATA ANALYTICS
AND ARTIFICIAL INTELLIGENCE

Untersuchung einer IoT-Plattform

Die IoT-Plattform ScaleIT wurde im Rahmen eines BMBF-Forschungsprojektes für Anwendungen im Produktionsumfeld entwickelt. Eine gute Informationstechnik-Infrastruktur in der Produktionsumgebung ist ein entscheidender Faktor, um mit Industrie 4.0 Anwendungen Produktivitätssteigerungen zu erzielen. Mit der IIoT-Plattform ScaleIT wurde eine vielversprechende Technologie für die Zielgruppe der kleinen und mittelständischen Unternehmen entwickelt. Mit ScaleIT wird das aus dem Consuming-Sektor bekannte App-Konzept - für jede Funktion eine App - auf Anwendungen in der Industrie und speziell auf Produktionsumgebungen übertragen. In einer App werden eine oder mehrere Funktionen implementiert (z.B. Daten von Sensoren lesen und in Datenbank speichern). Apps sind in ScaleIT einfach aus einem App-Pool zu installieren. Im ScaleIT-Kontext wird in dem Zusammenhang auch der Begriff des App-Ökosystems verwendet. Im App-Ökosystem programmieren Entwickler*innen Apps und stellen diese der Community zur Verfügung. Betreibende tragen die Verantwortung für die Verfügbarkeit der Apps. Industrieunternehmen installieren und betreiben Apps.

In der Bachelorarbeit ist die Softwarearchitektur von ScaleIT methodisch zu untersuchen. Es sind die folgenden Fragen zu beantworten:

  • Mit welchen Funktionen wurde ScaleIT ausgestattet und mit welchen Softwarekomponenten wurden die Funktionen realisiert?
  • Welche funktionalen Abhängigkeiten gibt es zwischen den Komponenten?
  • Wie ist die technische Realisierung zu bewerten (z.B. Qualitätsmerkmale nach ISO 25010)?
  • Welche vergleichbaren Plattformen und Ansätze gibt es auf dem Softwaremarkt?

Die Untersuchungsergebnisse sind übersichtlich und gut verständlich zu dokumentieren. In Anlehnung an das ScaleIT-Funktionsbündel ist ein Konzept für die Entwicklung einer App-Plattform für ScaDS.AI zu entwickeln. In Abstimmung mit der Betreuung sind Teilfunktionen zu realisieren und zu demonstrieren.

Bearbeitungszeitraum: ab sofort möglich

Kontakt:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!