ScaDS Logo

CENTER FOR
SCALABLE DATA ANALYTICS
AND ARTIFICIAL INTELLIGENCE

Performanz von Software verändert sich während der Ausführung innerhalb einer VM: Durch Just-in-Time-Compilation, Optimierung und Garbage Collection ändert sich die Ausführungsdauer einzelner Methoden. Um zuverlässige Messwerte zu erhalten, werden Messungen deshalb innerhalb einer VM wiederholt. Dabei werden Messungen oft so lange wiederholt, bis der stationäre Zustand erreicht ist.

Problematisch ist, dass verschiedene Anwendungsfälle unterschiedliche Anzahl von Wiederholungen benötigen. Deshalb soll das Performanztestframework KoPeMe so erweitert werden, dass Messungen ausgeführt werden, bis der stationäre Zustand einer Ausführung erreicht ist.

Die Arbeit kann als Bachelor- oder Masterarbeit belegt werden. Im Fall einer Masterarbeit soll die entwickelte KoPeMe-Erweiterung an Beispielprojekten evaluiert werden.

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!