ScaDS Logo

CENTER FOR
SCALABLE DATA ANALYTICS
AND ARTIFICIAL INTELLIGENCE

News

 

Erste Vorlesung im Rahmen der interdisziplinären Vortragsreihe der ScaDS.AI Living Labs 

"Ethik- und Moralkodes in der Künstlichen Intelligenz" von Rita Jordan, Niklas Lange und Franz Lehr

Am 1. Juli 2021 fand der erste Vortrag aus der Living Lab Vortragsreihe als Online-Veranstaltung statt. Die ScaDS.AI-Forschenden Rita Jordan, Niklas Lange und Franz Lehr stellten das Thema "Ethik- und Moralkodex in der Künstlichen Intelligenz" einem breiten Publikum vor. Die Aufzeichnung der Veranstaltung ist hier zu sehen: https://youtu.be/wxQAuBHW194.

Franz, der unter der Leitung von Prof. Dr. Anne Lauber-Rönsberg zum Thema "Transparenz als Grundprinzip vertrauenswürdiger KI: Regulatorische Rahmenbedingungen" forscht, begann den Vortrag mit einer Einführung in das Thema und beleuchtete die Schlüsselfaktoren für Transparenz und Vertrauenswürdigkeit von KI-Technologien.

Rita, die an "Law and Design: A Constitutional and Political Theory Perspective of the 'Privacy by Design' Approach in Relation to Big Data and AI" am Lehrstuhl von Prof. Dr. Sabine Müller-Mall arbeitet, setzte den Vortrag aus einer anderen Perspektive fort und erläuterte, wie Regulierung die Idee von 'Privacy by Design' unterstützen und die Rechte und Privatsphäre der Endnutzer schützen kann.

Niklas, der ebenfalls unter der Leitung von Prof. Dr. Sabine Müller-Mall zum Thema "Algorithmische Diskriminierung und die Möglichkeiten ihrer Regulierung" forscht, behandelte das Thema Ethik und Moral in der KI aus einer anderen Perspektive. Er erklärte, wie maschinelle Lernmodelle voreingenommen sein können und wie wir Entscheidungen, die auf voreingenommenen Annahmen basieren, regulieren und verhindern können.

Der Vortrag endete mit einer lebhaften Diskussionsrunde. Vielen Dank für Ihre interessanten Fragen!

Der nächste Vortrag wird am 5. August 2021 zum Thema "Temporal Graph Analysis" stattfinden.

Um über kommende Living Lab Veranstaltungen informiert zu werden, trag Sie sich bitte in die Mailingliste ein:

https://mailman.zih.tu-dresden.de/groups/listinfo/livinglab

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und Fragen!