ScaDS Logo

COMPETENCE CENTER
FOR SCALABLE DATA SERVICES
AND SOLUTIONS

News

Wir laden Sie herzlich zu einem sehr spannenden Vortrag von Herrn Ingo Leusing von der Generali Versicherung im Rahmen unseres ScaDS-Kolloquiums ein.

Vortragstitel: Das Data Lake als Rückgrat der Digitalisierung bei der Generali. Blick hinter die Kulissen einer großen Versicherung durch die Darstellung von spannenden Big Data Use-Cases.

Uhrzeit und Raum: 9. Februar 2017, 14:00 Uhr , ScaDS Meeting Raum

Ritterstrasse 9-13, 2.OG 
https://www.scads.de/en/leipzig-university

Zusammenfassung:

Die Generali in Deutschland ist der zweitgrößte Erstversicherungskonzern auf dem deutschen Markt und Teil der internationalen Generali Group, einen multinationaler Konzern, der in über 60 Ländern vertreten ist und mehr als 470 Unternehmen sowie 76.000 Mitarbeiter umfasst.

Die Generali hat durch innovative Produkte im Domotik-, Telematik- sowie im Health-Umfeld mit dem Schwerpunkt der Schadenprävention eine Vorreiterrolle bei der digitalen Transformation im Versicherungsgewerbe eingenommen. Die IT sieht das Thema Big Data als Rückgrat der Digitalisierung, da durch die damit verbundenen Techniken und Methodiken erst diese Produkte ermöglicht werden aber auch zahlreiche weitere Geschäftsprozesse, die sich nicht direkt in Produkten widerspiegeln, optimiert werden können.

Dieser Vortrag erläutert nicht nur die Ideen und Technologien hinter diesen neuen Versicherungs­produkten sondern zeigt vielmehr auch Beispiele auf, wo anderswo diese Techniken in Konzern­unternehmen der Generali eingesetzt bzw. verprobt werden. Seien es spannende Use-Cases aus dem Marketingumfeld, innovative Methodiken im Fraudmanagement oder auch neue Wege bei der Risikokalkulation im Aktuariat. Bei den vorgestellten Use-Cases wird natürlich nicht nur auf die fachliche Idee eingegangen, es wird zudem die dabei genutzte IT aufgezeigt – ohne dabei aber in Details zu verfallen. Zuvor wird das wichtige architektonische Grundkonzept des Data Lakes mit seinen einzelnen technischen Bestandteilen erläutert. Hier wird das Zusammenspiel von BI und der Big Data Welt veranschaulicht. Wenn es die Zeit erlaubt und Interesse besteht, werde ich auch noch auf die Notwendigkeit agiler Zusammenarbeitsmodelle im Data Analytics Kontext ein­gehen.

Versicherung ist heute alles andere als Langweilig. Dies wird vielleicht durch diesen kleinen Ein­blick hinter die Kulissen etwas deutlicher.
 
Kurzinformation zu Ingo Leusing:
Dipl. Mathematiker und Alumni der Universität Leipzig, BI-Experte und BI-Architekt der Generali Deutschland Informatik Services GmbH, der Full-Service IT-Dienstleister der Generali Deutschland. Mitglied des BI-Competence Center. Seit fast 20 Jahren in verschiedenen Branchen (Telecommunication, Finance, Insurance) mit schwerpunktmäßig beratenden Rollen im BI-Umfeld aktiv.