ScaDS Logo

COMPETENCE CENTER
FOR SCALABLE DATA SERVICES
AND SOLUTIONS

Überblick

Im Rahmen des Förderprogramms „Kompetenzzentren für den intelligenten Umgang mit großen Datenmengen (Big Data)“ wird das Forschungsvorhaben „ScaDS Dresden/Leipzig - Competence Center for Scalable Data Services and Solutions“ vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert. ScaDS Dresden/Leipzig wurde offiziell am 13. Oktober 2014 gestartet und hat damit den Grundstein für die Schaffung eines nationalen Kompetenzzentrums für Big Data gelegt. Das Forschungsvorhaben ist auf vier Jahre ausgelegt und wird durch die Partner Technische Universität Dresden (TUD), Universität Leipzig (UL), Max-Planck-Institut für molekulare Zellbiologie und Genetik (MPI-CBG) und dem Leibnitz-Institut für ökologische Raumplanung getragen. Thematisch beschäftigt sich das Kompetenzzentrum mit den wichtigsten Herausforderungen auf dem Gebiet der Akquise, Handhabung und Verwertung großer Datenbestände für ein breites Anwenderspektrum.

weiterlesen...

 
 

Short news

  • Best Research Paper @ ESWC2018 (08. Juni 2018)

    The research paper Using Link Features for Entity Clustering in Knowledge Graphs has received the Best Research Paper Award of the 15th Extended...

  • News: 4th International Big Data Summerschool 2018 in Leipzig (06. März 2018)

    4th International Summerschool for Big Data June 30th to July 6th 2018 in Leipzig From June 30th to July 6th 2018 the two in Germany based Big Data...

  • ScaDS & BIGGR @ BIG DATA AI-Summit (06. März 2018)

    ScaDS & BIGGR @ BIG DATA AI-Summit 28. Feb. 2018 Gemeinsam mit Kollegen der Robert Bosch GmbH und der KNIME.com GmbH konnten erste erfolgreiche...

  • ScaDS at CeBIT 2018 (06. März 2018)

    ScaDS Dresden/Leipzig at CeBIT 2018 Also this year, ScaDS Dresden/Leipzig will continue to present Big Data related research topics at the IT...